Sprache wählen: ReiseZorro
ReiseZorro

Datenschutzerklärung

ReiseZorro legt großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten. Wir beachten selbstverständlich die Vorschriften der anwendbaren Datenschutzgesetze und werden personenbezogene Daten der Fluggäste nur in dem in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Umfang erheben und verarbeiten. Mit dieser Erklärung unterrichten wir Sie über die datenschutzrelevanten Aspekte von ReiseZorro und informieren Sie über die von uns eingesetzten Maßnahmen, um Ihre Datenschutzrechte zu wahren. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden.

In unserer Datenschutzerklärung wird erläutert:

  • Welche Informationen wir erheben und aus welchem Grund
  • Wie wir diese Informationen nutzen
  • Welche Wahlmöglichkeiten wir anbieten, auch im Hinblick darauf, wie auf Informationen zugegriffen werden kann und wie diese aktualisiert werden können

ReiseZorro - ein Geschäftsfeld der agilis Inkasso GmbH
Friedrichstraße 88,
10117 Berlin

Telefon: 030 / 99 99 89 00
Fax: 030 / 99 99 89 99

Aus dem Ausland
Telefon: +49 30 / 99 99 89 00
Fax: +49 30 / 99 99 89 99

E-Mail: datenschutz@reisezorro.de

Art und Umfang der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Wir erstellen ein sogenanntes Nutzungsprofil, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Danach erheben und speichern wir in anonymisierter Form Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken. Dies betrifft zum Beispiel Daten zu der Webseite, von der aus Sie zu ReiseZorro gelangt sind, den Namen Ihres Internet-Service-Providers, welche Webseiten Sie innerhalb von ReiseZorro besucht haben sowie Datum und Dauer Ihres Besuchs. Aus diesen bereits anonymisierten Daten werden, ggf. unter einem Pseudonym, Nutzungsprofile erstellt. Wir erhalten danach Nutzungsdaten, diese jedoch in anonymisierter bzw. pseudonymisierter Form. Das heißt zum Beispiel, dass wir nicht wissen, welches Nutzungsverhalten Sie bevorzugen, sondern nur, dass es irgendeinen Nutzer gibt, der ein solches Nutzungsverhalten hat.
Der Datensammlung und Speicherung nach dieser Ziffer können Sie im Übrigen jederzeit widersprechen. Wenn Sie ReiseZorro besuchen, senden wir einen sogenannten Cookie an Ihren Computer. Das ist eine kleine Textdatei, die es möglich macht auf dem Endgerät des Nutzers spezifischem auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Webseite nutzt. Cookies dienen dazu, Ihren Browser zu identifizieren. Wir setzen Cookies ein, um die Qualität von ReiseZorro durch Speichern von Nutzervorlieben, die Verfolgung des Nutzerverhaltes und die Suchmethodik des Nutzers zu speichern. Daneben verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite dahingehend zu verbessern, dass Sie die Ergebnisse einer abgebrochenen Sitzung unter Umständen noch bis zu zehn Tage nach Verlassen der Seite angezeigt bekommen können. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies annehmen. Sie können Ihren Browser jedoch auch so einstellen, dass er alle Cookies ablehnt oder anzeigt, wenn ein Cookie gesendet wird. Eine Ablehnung von Cookies kann allerdings dazu führen, dass Funktionen von ReiseZorro nicht richtig funktionieren. Wenn Sie ReiseZorro nutzen, zeichnen unsere Server automatisch Daten auf, die Ihr Browser verschickt, wenn Sie eine Webseite besuchen.
Diese Server-Logdateien können Ihre aufgerufene URL, die IP-Adresse, den Browsertyp, die Browsersprache, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage und Referenzen zu einem oder mehreren Cookies enthalten, die Ihren Browser eindeutig identifizieren können. ReiseZorro kann Links in einem Format einrichten, das ReiseZorro die Möglichkeit gibt, zu verfolgen, ob diese Links genutzt wurden. Wir nutzen diese Daten, um die Qualität von ReiseZorro sowie personalisierter Inhalte und ggf. Werbung auf ReiseZorro zu verbessern. ReiseZorro hat keinen Einfluss auf Links, die von ReiseZorro ausgehen. Webseiten der Partner von ReiseZorro legen möglicherweise eigene Cookies oder sonstige Dateien auf Ihrem Computer ab, erheben Daten oder fordern personenbezogene Daten von Ihnen an. ReiseZorro verarbeitet personenbezogene Daten nur für die Zwecke, für die sie erhoben wurden. Die Erhebung Ihrer Daten dient uns dazu, Ihnen einen bedienungsfreundlichen, effizienten und sicheren Internetdienst anbieten zu können. Wir verwenden die erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten zur Durchführung der von Ihnen mit uns geschlossenen vertraglichen Vereinbarungen (vgl. unsere AGB). Ansonsten bezweckt unsere Datenverarbeitung allgemein die Verbesserung von ReiseZorro sowie deren Sicherheit, wobei allerdings keine personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Diese Verarbeitung erfolgt anonym oder in pseudonymisierter Form. Wenn Sie sich bei ReiseZorro als Fluggast anmelden, bitten wir Sie zusätzlich zu den oben erhobenen Daten um die Angabe von personenbezogenen Daten.
Personenbezogene Daten sind Bestandsdaten, wie beispielsweise Name und Adresse sowie Flugdaten, wie beispielsweise Flugnummer, -datum, -uhrzeit. Für die Erbringung der Inkassoleistungen benötigen wir ggf. auch Kontendaten, die wir auf sicheren Servern verschlüsselt speichern. Wir geben Ihnen die Möglichkeit Ihre personenbezogenen Daten per E-Mail (service@reisezorro.de) anzupassen bzw. ändern zu lassen. Auf Ihre Anfrage teilen wir Ihnen mit, welche Daten über Sie bei ReiseZorro gespeichert wurden. Wenn wir vorschlagen, personenbezogene Daten für andere Zwecke zu verwenden als zuvor beschrieben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, die Verwendung der personenbezogenen Daten für andere Zwecke abzulehnen. Ohne Ihre Einwilligung erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für andere Zwecke, als in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

Verwendung von Google Analytics

Die Webseite von ReiseZorro benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse über die Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass das auf der Webseite von ReiseZorro eingesetzte Tool Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.
Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (www.google.com/settings/ads/onweb) deaktivieren.

Bing Universal Event Tracking (UET)

Auf unserer Webseite werden mit Technologien der Bing Ads Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Dieser Dienst ermöglicht es uns, die Aktivitäten von Nutzern auf unserer Website nachzuverfolgen, wenn diese über Anzeigen von Bing Ads auf unsere Website gelangt sind. Gelangen Sie über eine solche Anzeige auf unsere Website, wird auf Ihren Computer ein Cookie gesetzt. Auf unserer Website ist ein Bing UET-Tag integriert. Hierbei handelt es sich um einen Code, über den in Verbindung mit dem Cookie einige nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung der Website gespeichert werden. Dazu gehören unter anderem die Verweildauer auf der Website, welche Bereiche der Website abgerufen wurden und über welche Anzeige die Nutzer auf die Website gelangt sind. Informationen zu Ihrer Identität werden nicht erfasst.
Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie das Setzen von Cookies deaktivieren. Dadurch kann unter Umständen die Funktionalität der Website eingeschränkt werden.
Außerdem kann Microsoft unter Umständen durch so genanntes Cross-Device-Tracking Ihr Nutzungsverhalten über mehrere Ihrer elektronischen Geräte hinweg verfolgen und ist dadurch in der Lage personalisierte Werbung auf bzw. in Microsoft-Webseiten und –Apps einzublenden. Dieses Verhalten können Sie unter http://choice.microsoft.com/de-de/opt-out deaktivieren.

Nutzung der Daten

Durch Anklicken des entsprechenden Häkchens im Rahmen der Übermittlung Ihrer Daten erklären Sie uns in Bezug auf die im Folgenden bezeichneten Datenverarbeitungsvorgänge Ihr Einverständnis dahingehend, dass wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen dürfen. Sie können Ihr Einverständnis aber selbstverständlich jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann schriftlich an service@reisezorro.de gerichtet werden. Von dort erhalten Sie auch auf Verlangen die schriftliche oder elektronische Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten.

Weitergabe von Daten an Dritte

ReiseZorro gibt Ihre personenbezogenen Daten nur unter den nachfolgend beschriebenen Voraussetzungen an Dritte weiter:
Wenn Sie uns Ihre Zustimmung erteilt haben;

Wenn solche Daten zum Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten in unserem Auftrag weitergegeben werden.
Wir verlangen, dass solche Informationen gemäß unseren Anweisungen und in Einklang mit dieser Datenschutzerklärung und sonstigen Geheimhaltungs- und Sicherheitsmaßnahmen verarbeitet werden. Hierbei vereinbaren wir mit den Dritten die Einhaltung der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass der Zugang, die Verwendung, die Aufbewahrung und die Weitergabe solcher Daten erforderlich ist, um (a) geltendem Gesetz und sonstigen Rechtsvorschriften zu entsprechen oder gerichtlichen Entscheidungen oder behördlichen Anordnungen zu folgen, (b) die geltenden AGB durchzusetzen (einschließlich der Untersuchung potenzieller Verstöße gegen die AGB), (c) Betrug sowie Sicherheits- oder technische Probleme aufzudecken, zu verhindern und anderweitig zu lösen und (d) die Rechte, das Eigentum und die Sicherheit von ReiseZorro, dessen Nutzern und Fluggästen und der Öffentlichkeit, soweit gesetzlich vorgeschrieben bzw. zulässig, vor drohenden Schäden zu schützen.

Schutz Ihrer Daten

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten unserer Nutzer vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. Wir bemühen uns insbesondere, jedes automatische Auslesen unserer Webseite und ihrer Datenbestände durch Dritte zu verhindern. In jedem Fall haben von unserer Seite nur berechtigte Personen Zugang zu den personenbezogenen Daten der Nutzer, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung geändert werden kann. Wir werden etwaige Änderungen an unseren Datenschutzbestimmungen auf dieser Seite bekannt geben. ReiseZorro wird jedoch ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung Ihre Rechte gemäß diesen Bestimmungen nicht einschränken. Wenn es sich um wesentliche Änderungen handelt, erfolgt dies in auffälligerer Form (z. B. per E-Mail).

Widerruf zur Datenspeicherung:

Nach Art. 21 DSGVO können Webseitenbesucher der Datenspeicherung auch Ihrer pseudonymisiert erfassten Besucherdaten widersprechen, so dass diese ab diesem Zeitpunkt nicht mehr gespeichert werden.
Hierzu wird ein Cookie mit dem Namen „webtrekkOptOut“ von der Domain Webtrekk.net gesetzt. Der so eingelegte Widerspruch gilt so lange, wie Sie das erzeugte Cookie nicht löschen, maximal jedoch 60 Monate. Das Cookie wird nur für die beim Setzen des Cookies verwendete Domain, den genutzten Browser und den genutzten Rechner erzeugt. Wenn Sie daher unsere Website von unterschiedlichen Rechnern, Browsern oder Domains besuchen, müssen Sie von jeder dieser Stellen aus das Cookie zum Widerruf gesondert setzen.
Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Website der Webtrekk GmbH, Hannoversche Str. 19, 10115 Berlin, http://www.webtrekk.com/

Haben Sie Fragen zur Datenschutzerklärung?

Falls Sie Fragen bezüglich dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie mit uns über service@reisezorro.de Kontakt aufnehmen.